for the diagnostic market

B4C, die Software zu unseren Auswertegeräten
C1-, R2- und S1-Reader

B4C – ist die Software aller unserer Auswerstesysteme für diagnostische Strips und Schnelltests. Mit seiner leistungsfähigen Bilderkennung und einem weitreichenden Funktionsumfang setzt BLOTrix einen neuen Standard in der Analyse von Blots, Line Assays sowie Schnelltests aller Arten.

B4C – setzt im Zusammenspiel mit unseren Analysegeräten neue Maßstäbe. Eine bisher unerreichte Qualität in der Bandendetektion und -interpretation ist das Resultat aus abgestimmter Hard- und Software. BLOTrix ermöglicht damit erstmalig eine wirkliche Standardisierung in der Auswertung von Streifentest aller Arten.

B4C – minimiert, durch eine weitgehende Automatisierung der Datenverarbeitung, Fehler. BLOTrix reduziert mittels Arbeitslisten und LIMS-Intergration drastisch den Arbeitsaufwand für manuelle Datenerfassung und bietet zuverlässige Archivierungsoptionen. Dies eröffnet medizinisch-diagnostischen Laboren eine signifikante Effizienzsteigerung in der Verarbeitung von Immunoblots und Line Assays.

B4C – wird zur Zeit in über 800 großen- und mittleren Laboren eingesetzt. Das BLOTrix System ist bereits marktführend in Deutschland und erhält zunehmend mehr Anerkennung im europäischen und amerikanischen Raum. In den Augen unserer Partner, den Herstellern von Strips und deren Kunden sind wir überzeugt, dass nur ein System für die Auswertung aller StripTests verschiedener Hersteller, das Richtige ist. Ähnlich wie bei den ELISA-Readern.


> Spezifikationen und Daten

> Beispielauswertungen und Bilder