for the diagnostic market

Die B4C-Patienten-Datenbank

Die BLOTrix SQL-Datenbank – bietet eine komplette Patientenhistorie. Alle Tests, alle Vorbefunde eines Patienten lassen sich abbilden. Das „Live-View“ Modul der Datenbank zeigt bereits während der Auswertung auf dem PC an, ob zu diesem Patienten eine Historie existiert. Diese hilft bei der Diagnose der aktuellen Auswertung.

Die BLOTrix SQL-Datenbank – beinhaltet eine komfortable Suchfunktion. So kann die Komponente in der Qualitätssicherung eingesetzt werden. Die Datenbank erlaubt die Suche nach einzelnen Strips oder diagnostischen Bandengruppen. Hiermit lassen sich Chargen überprüfen und Veränderungen in der Ausprägung einzelner Antigene feststellen.

 

Das B4C-Report-Modul für Patientenberichte

Die BLOTrix Report Komponenteermöglicht das Ausdrucken einzelner Patientenreports. Das Layout und die gewünschten Inhalte können verändert werden. Mit einer speziellen Drucktaste lassen sich auch alle Einzelberichte mit einem Klick ausdrucken.

Die BLOTrix Report Komponente – kann auch Forschungs oder Qualitätsberichte ausgeben. Da sich alle Daten ein- und ausblenden lassen, kann die anzuzeigende Datentiefe von den Anwendern selbst gewählt werden. Übersichtsausdrucke der Analysen zeigen alle Auswertungen auf einen Blick.

Die BLOTrix Report Komponente – bietet die Möglichkeit eigene Reports zu erstellen. Das Report-Modul integriert eine Software mit der das Anlegen neuer Reports möglich ist. Diese Software richtet sich hauptsächlich an die Hersteller von Streifentests für kundenspezifische Reports. Nutzt man die Standardreports, die bereits alle wichtigen Parameter aufweisen, so kann das Labor die eigene Anschrift und ein Logo selbstständig einbinden.