for the diagnostic market

Der Scanner für kleine Labore und Arztpraxen mit Formblatt

Wir bieten den kleinen Laboren und Arztpraxen eine Alternative zu dem Hochdurchsatz-BLOTrix Reader. Die BLOTrix Software lässt sich auch mit einem handelsüblichen Scanner betreiben.

Einfach die Streifen auf den Scanner legen und einscannen. Oder Sie nutzen das Formblatt der Streifenhersteller. Das Blatt mit den aufgeklebten Streifen auf den Scanner legen und auswerten.

Da wir vergleichbare Ergebnisse liefern wollen, haben wir einen umfangreichen Scannervergleich durchgeführt. Sechs der führenden Scannerhersteller haben wir getestet. Nur ein Scanner hat die von uns gewünschten Eigenschaften erfüllt.

Mit der Hilfe einer passgenauen Schlitzschablone lassen sich auch einzelne Streifen schnell, paralell auf einen Scanner legen. Mit der Schablone wird vermieden, dass sich die Streifen kreuzen oder überlappen.

 

Wichtige Merkmale des Scanners
– geeignet für kleine Labore mit geringem Durchsatz
– einscannen von Streifen die auf ein Formblatt geklebt wurden
– preiswertes Lesegerät für Strips zur Dokumentation
– bedingt gegeignet für den Laborbetrieb im Feuchtbereich