for the diagnostic market

Der S1-Reader für mittlere- und große Labore

Der BLOTrix Reader S1 ist ein System zur Auswertung von Blot-Strips, Line-Assays und anderen diagnostischen Teststreifen. Der Reader ermöglicht eine schnelle Digitalisierung der Teststreifen. Die digitalen Bilder werden mit Hilfe der Software BLOTrix 3.4 und der neuen BLOTrix 4 Cubos (B4C) ausgewertet.

Der BLOTrix Reader S1 – ist ein Hochleistungs-Lesegerät. Er liest bis zu 50 Strips gleichzeitig und benötigt dabei kaum mehr als eine Minute. Das schnelle System liest die Streifen in den Wannen liegend und erlaubt dem medizinischen Personal die Streifen auszuwerten ohne Sie noch einmal aus der Wanne herausnehmen zu müssen. Das mühsame Aufkleben auf ein Formblatt entfällt ebenfalls.

Der BLOTrix Reader S1 – Der Ablauf ist für die Mitarbeiter in den Laboren und Kliniken optimiert worden. Die inkubierte Wanne wird aus dem Washer, z.B. Profi Blot® von Tecan herausgenommen und nach einer kurzen Trocknungsphase in den Reader gestellt. Die Schublade des Readers wird geschlossen und die Auswertung kann gestartet werden. Die Original-Strips müssen zur Dokumentation nicht mehr aufbewahrt werden. Die digitalen Bilder der Strips werden gespeichert und haben den Vorteil nicht mehr zu verblassen und behalten somit über Jahre Ihre volle diagnostische Aussagefähigkeit.

Der BLOTrix Reader S1 – ist vorbereitet für alle Hersteller verschiedener Strips- und Wannenformaten. Wir arbeiten mit einer Reihe der bekanntesten Herstellern von diagnostischen Streifentests zusammen. Sie alle schätzen die Arbeit mit dem BLOTrix Reader S1. Der Reader liest alle vorkommenden Wannenformate und ist kompatibel zu allen Washern wie z.B. Tecan, Profi Blot®; Bee Robotics, BeeBlot® und Prozessoren von DAS® und Dynablot®.

 

Wichtige Merkmale der BLOTrix Reader S1
– für den Hochdurchsatz ab 50 Strips pro Tag
– Strips werden aus der Inkubationswanne gelesen
– verschiedene Wannenformen lesbar (Tecan usw.)


> Spezifikationen und Daten